medpool Logo
kununu-top-company-2023-medpool

4.8
Kununu Gesamt-Score
24 Rezensionen
Die Plattform kununu, auf der Mitarbeitende ihren Arbeitgeber bewerten können, verleiht jĂ€hrlich das Top Company-Siegel an die Unternehmen mit den besten Bewertungen. Eine Auszeichnung erhalten lediglich 5% aller Unternehmen, die auf kununu vertreten sind. FĂŒr das Jahr 2023 wurden wir als Top Company ausgezeichnet.
4.7
Google Gesamt-Score

Dortmund und seine Minijobs in der Pflege im Herzen des Ruhrgebiets

Dortmund bietet viele Möglichkeiten, im Bereich der Pflege zu arbeiten. Einige KrankenhĂ€user, Altenheime und Pflegeeinrichtungen sind hier ansĂ€ssig und bieten ArbeitsplĂ€tze für PflegekrĂ€fte und -assistenten. Im Folgenden möchten wir dir die Stadt Dortmund vorstellen, um dir einen möglichen Jobeinstieg in der Pflege in Dortmund attraktiver zu machen. Denn neben dem Job gibt es natürlich auch das Vergnügen. Und das darf nicht zu kurz kommen. 😜

Ein paar Daten zu Dortmund

Dortmund ist die neuntgrĂ¶ĂŸte Stadt Deutschlands und gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg. Die Stadt hat 587.696 Einwohner und ist nach Köln und Düsseldorf die drittgrĂ¶ĂŸte Stadt in Nordrhein-Westfalen (Stand: 31. Dezember 2021). Die Stadt hat 12 Stadtteile. Das Stadtwappen ist ein Adler mit roten Krallen und rotem Schnabel und die Stadtfarben sind Schwarz und Gelb. Dortmund liegt zwischen den AuslĂ€ufern des Sauerlandes und den Lipper Höhen, der Oberlauf der Emscher fließt durch die Stadt, ebenso der Mittellauf der Ruhr; auch die Lenne und der Hengsteysee sind nicht weit. Du kannst also in deiner Freizeit bestens entspannen und schöne Tagesausflüge unternehmen, denn das Dortmunder Umland hat einiges zu bieten! Der Altersdurchschnitt der Bevölkerung betrĂ€gt circa 43 Jahre. Früher war Dortmund vor allem für seine Stahlindustrie bekannt, außerdem als Bergbau und Brauereistadt. Heute hat sich Dortmund als Industriestandort etabliert.

KrankenhĂ€user und Pflegeeinrichtungen in Dortmund – deine Chance auf Minijobs in der Pflege!

Dortmund verfügt über 21 KrankenhĂ€user und 57 Altenheime, die sich über das Stadtgebiet verteilen. Einige davon sind das Klinikum Dortmund, das St. Marien Hospital, das Klinikum Brackel und die Helen-Keller-Klinik. Alle diese Einrichtungen bieten eine Reihe von Dienstleistungen und Behandlungsmöglichkeiten für Patienten an. Einen 24 Stunden-Notfalldienst bieten obengenannte Einrichtungen selbstverstĂ€ndlich für Patienten an. Die Notfallversorgung in Dortmund ist auf dem neuesten Stand der Technik und bietet einen hohen Standard an medizinischer Versorgung. Die Einrichtungen bieten auch regelmĂ€ĂŸige Kontrollen, Diagnostik und Beratung an. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Programme für chronisch kranke Patienten, die eine besondere Betreuung benötigen. Wer weiß: Einer dieser Einrichtungen kann dein zukünftiger Einsatzort sein. Also – wenn du einen Vollzeit- oder Minijob in der Pflege suchst? Hier wirst du sicher fündig.

Auto, Fahrrad oder Öffis: Die Verkehrssituation in Dortmund

Die Verkehrssituation in Dortmund ist angespannt. Es gibt viele Autos und öffentliche Verkehrsmittel, die den Verkehr zu einer Herausforderung machen. Daher hat die Stadt Maßnahmen ergriffen, um die Verkehrsbelastung zu reduzieren. Die Maßnahmen beinhalten die Einführung eines kostenlosen öffentlichen Verkehrsmittels, die Erhöhung der Parkgebühren und die Schaffung neuer Radwege. Außerdem wurden neue Verkehrsregeln eingeführt, um den Verkehr zu regulieren. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit zu verbessern und die Nachhaltigkeit zu erhöhen.
Du überlegst, wie mobil du in Dortmund bist? Das Nahverkehrsnetz ist gut ausgebaut, es gibt acht innerstĂ€dtische Stadtbahnlinien, dazu 73 Buslinien, eine H-Bahn (Schwebebahn) und Busse. Auch das Fahrradfahren wird in Dortmund durch ein umfangreiches Radwegenetz gefördert. Dortmund besitzt außerdem sowohl einen Hauptbahnhof als auch einen Flughafen. So kommst du schnell überall hin.

Arbeiten schön und gut. Aber wie ist die Wohnsituation in Dortmund?

Dortmund ist eine lebendige und dynamische Stadt, die viele Möglichkeiten für ein modernes Wohnen und eine gute Infrastruktur bietet. Die Stadt verfügt über ein modernisiertes Verkehrsnetz, eine ausgezeichnete medizinische Versorgung und eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Restaurants, Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Möchtest du für einen Job in der Pflege nach Dortmund ziehen? Je nach Stadtviertel kann man in Dortmund sehr urban oder in den Außenbezirken auch eher lĂ€ndlich wohnen. Der durchschnittliche Mietpreis (kalt) lag im Jahr 2022 bei 8,43 EUR/m ÂČ. Wir greifen ein wenig vorweg jedoch bietet Dortmund eine Vielzahl von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Von historischen GebĂ€uden über Museen und Parks bis hin zu beliebten Veranstaltungsorten und Einkaufsmöglichkeiten. Ein Leben in Dortmund lohnt sich also für alle Altersgruppen. Der Westfalenpark ist einer der grĂ¶ĂŸten Parks der Stadt und bietet ein einmaliges Erlebnis. Auch das Westfalenstadion, Heimat der Borussia Dortmund, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Du magst es lieber lĂ€ndlicher? Kein Problem. Der Phoenixsee ist mit seinem 3,2 Kilometer langen Uferweg einer der grĂ¶ĂŸten Anziehungspunkte der Stadt. Bei schönem Wetter trifft man hier viele Sportler. Das Kreuzviertel ist ein trendiges Gründerzeitviertel rund um die Heilig-Kreuz-Kirche süd westlich der Innenstadt. Hier wohnen viele Künstler, junge Familien und Studenten. Mit seinen vielen CafĂ©s, Bars, kleinen GeschĂ€ften und schönen Fassaden zĂ€hlt es zu den beliebtesten Vierteln der Stadt. Die beiden Viertel Kaiser- und Saarlandstraßenviertel bieten eine Ă€hnliche AtmosphĂ€re, wie das Kreuzviertel und sind ebenfalls sehr beliebt. Das klingt doch bis jetzt ganz schön, oder?

Wie sieht denn der Arbeitsmarkt in Dortmund aus?

Die Arbeitslosenzahlen in Dortmund variieren. Im Osten befinden sich überwiegend Stadtteile mit niedrigen Arbeitslosenquoten und gehobenen Einkommensstrukturen. Auch im Dortmunder Süden ist die Arbeitslosigkeit eher gering. Die Arbeitslosenquote liegt jedoch in Dortmund mit 14,0 Prozent vergleichsweise hoch.

Work-Life-Balance in Dortmund

Dortmund ist eine großartige Stadt mit vielen Möglichkeiten für ein ereignisreiches Freizeitangebot. Der Westfalenpark zum Beispiel ist ein toller Ort, um sich zurückzulehnen und die Natur zu genießen. Es gibt viele FreizeitaktivitĂ€ten die man gerade an sonnigen Tagen unternehmen kann, wie z.B. SpaziergĂ€nge, Radfahren, Bootfahren, Joggen, etc. Apropo sonnige Tage: Im Sommer gibt es auch ein Freibad im Park. Das reicht dir nicht? Dann sind diese Punkte sicher auch interessant für dich:

Freizeit
Dortmund hat ein buntes Kultur- und Kneipenleben. Auch das Dortmunder U, die Einkaufsstraße Westenhellweg, die Westfalenhalle, der Florianturm und der Phoenixsee sind beliebte Ausflugspunkte. Der Westenhellweg gilt neben der Schildergasse in Köln und der Zeil in Frankfurt am Main tatsĂ€chlich sogar als einer der meistfrequentierten Einkaufsmeilen Deutschlands. Rund um das Dortmunder- U, dem GĂ€r- und Lagerkeller der Union-Brauerei bildete sich eine bunte Szene. Die animierte Medienfassade der Dachkrone prĂ€gt die Innenstadt und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Kultur
Die Stadt im Ruhrgebiet verfügt über eine bunte Theater- und Kulturszene, ein Opernhaus, ein Schauspielhaus, das Deutsche Fußballmuseum und vieles mehr.

Sport
Dortmund bietet viele Sportmöglichkeiten und eine bunte Vereinslandschaft. Überregional bekannt ist sicher der Fußballverein Borussia Dortmund mit einer SpielstĂ€tte im Signal Iduna Park, mit seinen 81.000 ZuschauerplĂ€tzen das grĂ¶ĂŸte Fußballstadion in Deutschland.

Hochschulen
Studierst du und arbeitest nebenbei in der Pflege? Dortmund verfügt über sechs Hochschulen, an denen insgesamt über 53.000 Studenten lernen. Damit gehört Dortmund zu den zehn grĂ¶ĂŸten HochschulstĂ€dten Deutschlands.

Du suchst nach Minijobs in der Pflege in Dortmund? Entdecke unsere Jobs gleich hier.

„Wir müssen als Regel annehmen, daß wir von zwanzig Unternehmen bei zehn verlieren, bei fünf auf unsere Kosten kommen, bei vier ordentlich und bei einem tüchtig gewinnen.“
Brockhaus (Friedrich Arnold Brockhaus, geb. 4. Mai 1772 Dortmund)

Du willst auch einen Minijob?
Deine Vorteile bei medpool

Bis zu 850 EUR/ Monat

850 EUR/ Monat dank attraktiver ZuschlÀge & steuerfreier Zulagen. Teste gerne unseren Gehaltsrechner.

Flexible Dienstplangestaltung

Gestalte mit deinem Ansprechpartner deinen persönlichen Zeitplan - inkl. zuverlĂ€ssiger Urlaubsplanung🌮

Übertarifliche Bezahlung

Bezahlung weit ĂŒber den TarifvertrĂ€gen der Gesundheits- & Leiharbeitsbranche + attraktive ZuschlĂ€ge đŸ’¶

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Wir wissen, nur wer sich richtig gut erholen kann, ist auch fit und kann mit 100% in den Job starten.

Kilometerpauschale/ Fahrkarte

Damit du mobil bist & gut zu deinen EinsÀtzen kommst, erstatten wir deine Fahrtkosten/ Fahrkarte zur Arbeit.

Persönliche Ansprechpartner

Wir sorgen als persönlicher Ansprechpartner tagtĂ€glich fĂŒr dein Wohlbefinden.

Übernahme ParkgebĂŒhren

Parken kann teuer sein. Mach dir aber keine Gedanken ĂŒber ParkgebĂŒhren. Wir ĂŒbernehmen sie fĂŒr dich!

Flexibler Arbeitseinsatz

Gib uns an, in welchem Umkreis du arbeiten kannst & wir koordinieren deine EinsÀtze.

Dir gefallen die Vorteile bei medpool?
Dann bewirb dich jetzt auf einen unserer Minijobs in Dortmund!